Wiener Sehenswürdigkeiten
18.12. 2020
-
Blog-Wien - Umgebung

Bisamberg

Der Bisamberg befindet sich an der nordwestlichen Stadtgrenze Wiens und stellt den östlichsten Ausläufer der Alpen dar. Mit seinen 358m Höhe ist er ja überschaubar hoch, ab immerhin hebt er sich aus dem dahinterliegenden leicht hügeligen Weinviertel etwas ab. Zum kleineren Teil gehört er noch zu Wien, der größere Teil wie auch der Gipfel, die Elisabethhöhe, liegen bereits im Bundesland Niederösterreich. An der Ost- und Südflanke ist er ein Weinanbaugebiet, ansonst ein beliebtes Ausflugsziel der Wiener. Zwischen ihm und dem Leopoldsberg fließt mit der Donau der zweitlängste Fluss Europas durch die sogenannte "Wiener Pforte".

Schreib einen Kommentar


Folgende HTML tags können verwendet werden: <a><br><strong><b><em><i><blockquote><pre><code><ul><ol><li><del>


CAPTCHA Image
Reload Image